Horizon

Horizon

Horizon ist nicht nur eine stilvolle Trennwand aus Glas, sondern auch eine praktische und wirtschaftliche Lösung für die Gestaltung von Arbeitsbereichen.Die minimale Profilhöhe und der nahtlose Anschluss an die anderen Systeme von Maars erzeugen eine hochwertige, transparente Ästhetik.Die einheitliche Profilhöhe der Leisten, Rahmen und Wandanschlüsse sorgt für eine straffe, ununterbrochene Linienführung.

More...
Lalinea

Lalinea

Diese einzigartige Wand ist unter dem Einsatz neu entwickelter Techniken verwirklicht worden. Die Ästhetik von lalinea ist durch dieausgesprochen schlanke, durchlaufende Linienführung der Boden- und Deckenprofile, die patentierten Flush-Glasanschlüsse und dasFehlen vertikaler Profile einzigartig.

More...
Panorama

Panorama

Maars Panorama ist eine Systemwand mit sehr flexiblen Möglichkeiten. Dieses Wandsystem ist vollständig versetzbar und kompatibel mit den anderen Wandsystemen von Maars.

More...
String²

String²

Dieses fortschrittliche Stahl-Wandsystem ist - durch die Vielseitigkeit im Bezug auf Materialverwendung, Verglasungsoptionen undmögliche Integration des Living Options Programmes - ein echter ‚Alleskönner‘.Außerdem hat das String² Wandsystem ausgezeichnete Brandschutz- und Schalldämmeigenschaften.

More...
Metaline

Metaline

Dieses Wandsystem zeichnet sich durch eine unauffällige Haarfuge aus. Die Paneelen bestehen aus lackierten Stahlblech mitGipskartonhinterlage, Fensterelemente sind doppelt verglast mit schmalen Rahmenprofilen. Die Module werden mit Hilfe desKlicksystems (Twistconnector) verbunden.

More...
Styleline

Styleline

Kein anderes Wandsystem lässt sich so einfach an Ihre Anforderungen und Vorstellungen anpassen wie Maars Styleline. Mit drei Produktlinien in Gips-Vinyl- sowie in Melamine-Ausführung bietet dieses Wandsystem maximale Vielseitigkeit und Flexibilität

More...

C2C Logo

Cradle-to-Cradle®

Maars ist es gelungen, für alle Wandsysteme ein Cradle to Cradle Certified™ Basic-Zertifikat zu erhalten. Das bedeutet, dass alle Produkte von Maars sicher für Mensch, Tier und Klima sind, dass sie aus nachhaltigen Elementen gefertigt werden und sie vollständig wiederverwertbar sind.

Durch dieses Zertifikat ist es möglich bei Gebäuden, welche nach DGNB,Leed, Bream oder Hafencity Label zertifiziert werden, eine besseres Ranking zu erreichen.

 

Das Cradle-to-Cradle®-Prinzip

 

Die Stoffkreisläufe

Der biologische Kreislauf


umfasst Materialien, die gesundheitsverträglich und kompostierfähig sind und dadurch am Ende ihrer Nutzung als biologische Nährstoffgrundlage neues organisches Wachstum ermöglichen. Dies lässt sich am Beispiel einer ökoeffektiven Textilie verdeutlichen:
Bei der Produktion eines T-Shirts kommt ökologische Baumwolle zum Einsatz, die Färbung wird durch biologisch abbaubare und für Mensch und Natur unbedenkliche Farbstoffe realisiert.

 

Der technische Kreislauf


bezieht sich auf Materialien wie z.B. Metalle oder Kunststoffe, die als Primärrohstoffe begrenzt zur Verfügung und in Anbetracht der zunehmenden Knappheit sowie steigendem Konsum in technischen Kreisläufen zirkulieren sollten.
Unsere Trennwandsysteme können so hergestellt, dass alle eingesetzten Materialien sortenrein und mit geringem Aufwand voneinander getrennt werden können. So ist es möglich, alle eingesetzten Materialien als Sekundärrohstoffe erneut einzusetzen 

C2C - Der biologische Kreislauf   C2C - Der technische Kreislauf
  -  

Zertifizierungssystem Cradle to Cradle®

Bewertungskriterien     

Bewertung der eingetzten Chemikalien

cradle to cradle Bewertungskriterien

Einsatz recyclingfähiger Materialien

cradle to cradle Bewertungskriterien

Nutzung erneuerbarer Energien

cradle to cradle Bewertungskriterien

Aufbereitung des benutzten Wassers

cradle to cradle Bewertungskriterien

Arbeitnehmerfreundliches Verhalten

cradle to cradle Bewertungskriterien

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.